6. GETPRO - Getriebeproduktionskongress

28. und 29. März 2017 in Würzburg

Zukunftsweisende Trends und Schlüsseltechnologien für die Produktion von Getrieben stehen im Zentrum des GETPRO Kongresses. Spitzenreferenten aus dem Innovationsnetzwerk der Antriebstechnik präsentieren neueste Ergebnisse aus der Forschung und Erfahrungswerte aus der industriellen Praxis. Als Bindeglied zwischen Hochschulforschung und Industrie vernetzt die interaktive Veranstaltung  branchenübergreifend Experten und Fachleute aus dem Umfeld der Getriebeproduktion und fördert den direkten Dialog.

Freuen Sie sich auf:

  • Vorträge hochqualifizierter Referenten aus Industrie und Forschung
  • Netzwerken und Austausch mit führenden Experten
  • Leistungsschau der Industrie und Forschungspartner
  • Attraktives Rahmenprogramm

Gestalten Sie den GETPRO Kongress 2017 mit und machen Sie ihn wieder zu einem der wichtigsten und hochwertigsten Veranstaltung im Umfeld der Getriebeentwicklung.

Wir freuen uns auf Ihren Beitragsvorschlag!

Ihr Programmausschuss

  • Welche Zukunftstrends sehen Sie in der Getriebeproduktion?

    Da man im Bereich Automobilbau davon ausgehen darf, dass sich hocheffektive Verbrennungsmotoren und Hybridantriebe noch mindestens 10 Jahre halten werden, wird sich  im Bereich der Automobilgetriebe der Trend zu vielstufigen Automatik-getrieben bzw. Doppelkupplungsgetrieben fortsetzen.
    Für die Messtechnik bedeutet das steigende Anforderungen hinsichtlich Einsatz der Messgeräte in der Fertigung und Verkürzung der Messzeiten.

    Heinrich Brüderle, WENZEL Group GmbH & Co. KG
    Vertriebsleiter Europa und Amerika und GETPRO Aussteller 2017

  • Welche Zukunftstrends sehen Sie in der Getriebeproduktion?

    "Zukunftstrends die wir in der Getriebeproduktion sehen sind die generelle Anforderung nach einer höheren Leistungsdichte sowie die verstärkte Nutzung hochwertiger Werkstoffe und Wärmebehandlungsverfahren zur Gewichts- und Volumenreduktion."

    Dominik Dapprich, Stresstech GmbH
    Geschäftsführer und GETPRO Aussteller 2013, 2015 & 2017

  • Welche Zukunftstrends sehen Sie in der Getriebeproduktion?

    "Der Trend hin zu immer geräuschärmeren und effizienteren Getrieben führt zu immer engeren Toleranzen. Für die Messtechnik bedeutet dies, dass zukünftig hochgenaue Messsysteme nicht nur für Referenzmessungen, sondern auch in der Serie unverzichtbar werden."

    Gerhard Ehling, Hexagon Manufacturing Intelligence
    Regional Sales Support Manager und GETPRO Aussteller 2017

Themenbereiche GETPRO

Getriebeproduktion - Werkstoffe, Hart-Feinbearbeitung, Wärmebehandlung, Weichbearbeitung, Getriebe, Getribekomponenten, Werkzeuge, Spannmittel, Lager, Wellen, Gehäuse, Schmierstoffe, Beschichtungen, Montage Handhabung, Energieeffizienz, Messtechnik

GETPRO deco