Wissen was und wie wir morgen produzieren – Industrie und Forschung im Dialog rund um die Getriebeproduktion

Ziel des GETPRO Kongresses ist ein Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Ingenieuren und Technikern, die in Konstruktion, Entwicklung, Fertigung, Montage, Logistik und mit dem Betrieb von Zahnradgetrieben beschäftigt sind oder dort Verantwortung tragen.
In den einzelnen Fachreferaten sollen sowohl Hersteller von Maschinen und Komponenten als auch Anwender, die über eigene praktische Erfahrungen berichten, zu Wort kommen.

Unternehmen berichten über ihre Erfahrungen aus der industriellen Praxis. Und es werden Ergebnisse aktueller Forschungsprojekte aus dem FVA Innovationsnetzwerk vorgestellt.

Die rund 300 Teilnehmer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und 35 Aussteller unterstreichen die zentrale Bedeutung dieses Expertentreffs für die Branche.

Programm 2017

GETPRO deco