7. GETPRO – Internationaler Getriebeproduktionskongress

19. und 20. März 2019 in Würzburg

Seien Sie mit dabei auf einem der weltweit wichtigsten Expertentreffen der Branche. Wir erwarten in diesem Jahr mehr als 200+ Teilnehmer und 20 Fachaussteller.

 „Der Kongress ist für alle interessant, die sich mit der Produktion von Getrieben und den daraus entstehenden Anforderungen an die entsprechenden Fertigungsprozesse beschäftigen. Besonders zu empfehlen ist daher die Teilnahme für Entscheidungsträger aus den Bereichen Produktion und Entwicklung, die sich einen umfassenden Überblick über den aktuellen technologischen Stand aller am Herstellungsprozess beteiligten Partner wie Maschine, Werkzeug und Verfahren verschaffen wollen.“
Friedrich Wölfel, KAPP Werkzeugmaschinen GmbH, Leiter Technologieentwicklung und Produktmanagement

GETPRO ist jetzt international!

2019 lädt der Kongress zum ersten Mal Teilnehmer und Referenten aus aller Welt zum Dialog rund um die integrierte Welt des Zahnradgetriebes ein.

Networken Sie mit den Experten der Branche
Der Kongress ermöglicht den Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Ingenieuren und Technikern, die in Konstruktion, Entwicklung, Fertigung, Montage, Logistik und mit dem Betrieb von Zahnradgetrieben beschäftigt sind oder dort Verantwortung tragen.

Jetzt anmelden!
www.getpro.de

Themenbereiche

» Keynotes von hochkarätigen Experten der Branche,
   u. a. Johann Soder, SEW Eurodrive
» Produktion E-Maschine
» Messtechnik
» Hart-Feinbearbeitung
» Wärmebehandlung
» Schmierstoffe / Montage / Spannmittel
» Werkstoffe
» Weichbearbeitung

 

Wir sind dabei

Länder: Österreich, Kanada, Deutschland, Italien, Liechtenstein, Rumänien, Schweiz, Schweden

Industrie
3M Deutschland, Aerospace Transmission Technologies, ALD Vacuum Technologies, Armbruster Engineering, Artifex Dr. Lohmann, Atlas Copco Industrial Technique, AUDI, Bauer Gear Motor, Blaser Swisslube, Carl Zeiss Industrielle Messtechnik, Chemnitzer Zahnradfabrik, Daimler, Demag Cranes & Components, ebm-papst St. Georgen, ECM, Elka Schleif- und Poliermittel, EMA Indutec, EMUGE-Werk Richard Glimpel, EUKLID Gear Cam, Fässler by MDC Max Daetwyler, Felsomat, FRENCO, FVA GmbH, Gearmany, General Dynamics European Land Systems-Mowag, Georgsmarienhütte, GIF-Gesellschaft für innovative Fertigungstechnik, GLEASON-PFAUTER Maschinenfabrik, GOM, HAINBUCH GMBH SPANNENDE TECHNIK, Härterei Reese Bochum, Henninger, Hermes Schleifmittel, Hexagon Metrology, Hirschvogel Umformtechnik, HOFFMANN Maschinen- und Apparatebau, Horst Scholz, INNOVENT e.V. Technologieentwicklung Jena, Involute Simulation Softwares, KAPP NILES, Klingelnberg, König-mtm, Liebherr-Verzahntechnik, LMT FETTE Werkzeugtechnik, MAGNA Powertrain, Metal Improvement Company, Neugart, oelheld, Oerlikon Balzers Coating, Opel Automobile, Pankl Systems Austria, Profilator, Reichel EnTech, Reishauer, Robert Bosch, RÜBIG, Saab Medav Technologies, Schaeffler AG, Schaeffler Technologies, SEW-EURODRIVE, SIEMENS, SMS Group, TOTAL Deutschland, TRUMPF Laser- und Systemtechnik, TSUBAKI NAKASHIMA, VACUHEAT, Valentin Ile, Vestas Nacelles Deutschland, voestalpine Böhler Edelstahl, Voith, Zahnradwerk NORD, ZG Hypoid

Fachausstellung:

Industrie:
3M Deutschland, ALD Vacuum Technologies, Armbruster Engineering, EMUGE-Werk Richard Glimpel, FRENCO, FVA GmbH, Gesellschaft für Tribologie e.V. (GfT), GOM, HAINBUCH GMBH - SPANNENDE TECHNIK, Härterei Reese Bochum, König-mtm, Metal Improvement Company, Saab Medav Technologies, Stresstech

Forschung
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Institut für Fertigungstechnik und Qualitätssicherung, Forschung, Lehre (IFQ), RWTH Aachen Werkzeugmaschinenlabor (WZL), TU München Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG). 

Vereine
FVA - Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. (FVA), Gesellschaft für Tribologie e.V. (GFT), VDMA - Fachverband Mess- und Prüftechnik

Medien-Partner
Bearing NEWS

GETPRO Impressionen

Veranstaltungsort

CCW - Congress Centrum Würzburg
(MARITIM Hotel)
Pleichertorstr. 5
97070 Würzburg

Abendevent

GETPRO ist eine Veranstaltung von:

19. und 20. März 2019 in Würzburg
Eine Veranstaltung der FVA